Die Kakaozeremonie

Die Kakaozeremonie ist eine rituelle Veranstaltung, bei der Kakao in einer zeremoniellen Weise verkostet wird. Sie verspricht innere Balance und Harmonie. Doch was steckt dahinter? Erfahre mehr über die Kraft der Kakaobohne und welche Produkte wir empfehlen.

von Thea Smponias

Die Kakaozeremonie – ein jahrhundertealtes Erbe

Die traditionelle Kakaozeremonie ist ein spirituelles Ritual, das seinen Ursprung bei den Inkas und Mayas hat und von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Die Kakaozeremonie hat eine tief verwurzelte Kulturgeschichte, in der roher Kakao als stärkendes und heiliges Getränk galt. Kakao war eines der kostbarsten Güter und wurde im Handel, als Medizin oder als Geschenk an die Götter verwendet. Ein Mythos der indigenen Stämme besagt, dass der Kakao-Spirit immer dann aus dem Regenwald in den urbanen Dschungel kommt, wenn das Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur bedroht ist. Er hat das Ziel, die Herzen der Menschen zu öffnen und die Harmonie auf der Erde wiederherzustellen. Heute wird dieser uralte Brauch des Kakaogenusses weltweit praktiziert. wobei die Förderung von Klarheit, Selbstbestimmung und das Lösen innerer Blockaden im Vordergrund stehen. Auf diese Weise soll das eigene Wohlbefinden und die Verbundenheit mit der Natur gestärkt werden.

Die Popularität von Kakaozeremonien

Vor allem in Kalifornien hat sich der festliche Genuss von Rohkakao etabliert und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Aber auch in deutschen Großstädten wie Berlin und Hamburg gibt es inzwischen liebevoll gestaltete Angebote.

Foto: © Maryna Kazmirova

Sacred Kakao Training – YOUNIVERSES Onlinekurs

Ein besonders liebevoll gestaltetes Angebot ist das Sacred Kakao Training von YOUNIVERSES. Dieses Cacao Onlinetraining entführt die Teilnehmer in die Welt der Kakaozeremonien, kompetent geleitet von der erfahrenen Raumhalterinnen Kasia. In diesem intensiven Live-Training über 2 – 3 Tage, mit insgesamt 5 – 6 Stunden, tauchst du tief in die heilige, uralte Tradition der Kakaozeremonien ein.

YOUNIVERSES Kakaozeremonie

Das Onlinetraining beinhaltet eine Kakaozeremonie, ein Ritualpaket sowie ein digitales Skript. Zusätzlich erhältst du Zugang zu einer exklusiven Telegram-Connection-Gruppe, die den Austausch und die Vertiefung der Verbindung nach dem Training ermöglicht. Dieses Onlineerlebnis bietet eine authentische und tiefgehende Erfahrung, um die transformative Kraft der Kakaozeremonien in sein Leben zu integrieren. Mehr Informationen zu den on- und offline Frauenkreisen mit Kakaozeremonien von YOUNIVERSES, dem Atelier für  Weiblichkeit, Spiritualität und achtsames Design am Bodensee findest du hier.

Ablauf einer Kakaozeremonie

Eine rituelle Kakao-Erfahrung ist ein einzigartiges und persönliches Erlebnis, bei dem die Teilnehmer in einer angenehmen Umgebung zusammenkommen und sich auf eine wohltuende Reise vorbereiten. Zentraler Bestandteil der Zeremonie ist das bewusste Trinken von Kakao, das als Einstimmung dient und Körper und Geist öffnen soll. Dabei haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, verschiedene Intentionen zu formulieren, sei es Heilung, Besinnung oder die Entfaltung der inneren Kraft. Die anschließende Meditation ist fester Bestandteil des Rituals, um das Körperbewusstsein zu vertiefen und blockierende Gedanken und Emotionen loszulassen. Dieser besondere Moment bietet die Möglichkeit, sich aufkommenden Gedanken zu öffnen und ein Gefühl des Ankommens in sich selbst zu entwickeln. Eine Kakaozeremonie ist somit nicht nur ein Ritual, sondern eine Reise zu innerer Klarheit.

Qualität macht den Unterschied

Ein besonders wichtiger Faktor ist die Qualität des Kakaos, die einen großen Unterschied im Geschmack und im gesundheitlichen Nutzen ausmachen kann. Kakao aus hochwertigen Criollo- oder Trinitario-Kakaobohnen aus fairem Handel und biologischem Anbau ist besonders geschmacksintensiv und reich an wertvollen Inhaltsstoffen. Beim Kauf von Kakaoprodukten ist es daher wichtig, auf Fairtrade- und Bio-Qualität zu achten, um nicht nur den eigenen Genuss zu steigern und von den gesundheitsfördernden Eigenschaften zu profitieren, sondern auch einen Beitrag zu einer verantwortungsbewussteren Konsumkultur zu leisten.

Foto: © Ayurveda Soulfood

Unser Redaktionsliebling: Cosmic Cacao von Ayurveda Soulfood. Der würzige Geschmack mit einem Hauch von Ashwanganda hat uns auf Anhieb überzeugt. Alle Zutaten sind aus kontrolliert biologischen Anbau, vegan, ohne Zusatz von industriellem Zucker und glutenfrei. Preis: 90g Dose 36,90 Euro.

Gesundheitliche Vorteile von Rohkakao

Aber Kakao ist nicht nur ein Genuss für die Seele, sondern auch mit gesundheitlichen Vorteilen verbunden. Kakao enthält Antioxidantien, die mit einer besseren Herzgesundheit in Verbindung gebracht werden. Diese natürlichen Verbindungen können den Cholesterinspiegel senken, die Gesundheit der Arterien fördern und den Blutzuckerspiegel regulieren. Darüber hinaus kann der Verzehr von Kakao die Freisetzung von Endorphinen und Serotonin im Gehirn erhöhen, was zu mehr Entspannung und Ausgeglichenheit führen kann. Diese sanfte Wirkung ist eine Wohltat für Körper und Geist.

Foto: © Ayurveda Soulfood

Fazit

Die Kakaozeremonie bietet die Möglichkeit, spirituelle Erfahrungen zu machen, innere Blockaden zu lösen und eine tiefere Verbundenheit mit der Natur zu entwickeln. Wer auf der Suche nach einer spirituellen und gesundheitsfördernden Erfahrung ist oder einfach eine wohltuende Auszeit vom hektischen Alltag sucht, für den könnte eine Kakaozeremonie genau das Richtige sein. Gönn dir diesen Moment der Achtsamkeit und der inneren Harmonie und lass dich von der transformierenden Kraft des Kakaos verzaubern.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann gefällt dir sicher auch dieser.

Titelfoto: © Monika Grabkowska / Unsplash, weitere Fotos PR