© shutterstock

Der beste Weg, Abwechslung in den Kleiderschrank zu bringen und gleichzeitig unsere Umwelt zu schonen, ist auf Secondhand anstatt Neuware zurückzugreifen. Nachhaltig handeln und gleichzeitig umwerfende Luxusmode tragen – das ist kein Widerspruch! Wir haben diese fünf seriösen Online-Shops für exklusive Designer- und Vintagemode genauer unter die Lupe genommen.

Von: Sarah Marx

Vestiaire Collective

Getreu seinem Motto Buy.Sell.Share bietet Vestiaire Collective seit 2009 Modeinteressierten die Möglichkeit, wahre Schätze kaufen und ebenso verkaufen zu können. Das Expertenteam hinter dem Shop füllt täglich den Online-Katalog mit über 3.000 auf Echtheit kontrollierten Designerstücken aus zweiter Hand, sodass es immer wieder Neuheiten zu entdecken gibt. Die Benutzung des Online-Shops, der von Magazinen wie Vogue, GQ und Vanity Fair empfohlen wird, setzt ein eigenes Benutzerkonto voraus. Und unterwegs erleichtert die zugehörige App die Kommunikation. http://www.vestiairecollective.com

REBELLE

REBELLE ist ein Hamburger Online-Shop, der mit seiner großen Designervielfalt überzeugt. Von A.L.C. bis Zuhair Murad können Fashionistas auch ohne Login sich einen Überblick über potentielle Herzensstücke machen. Dabei helfen auch die verschiedenen Suchkategorien wie New In, Sale, Taschen oder Accessoires. Wunderbar ist der angebotene Concierge-Service, der anspruchsvolle Kunden beim Verkauf der eigenen Modeartikel unterstützt. So kann das Erstellen professioneller Fotos und Texte ebenso wie der Versand den Profis überlassen werden. Und das englischsprachige REBELLE Journal, welches verschiedene Künstler interviewt, inspiriert durch das Kennenlernen der Designer-Persönlichkeiten. http://www.rebelle.com

VIDE DRESSING

Wer exklusive Baby- und Kindermode sucht wird bei VIDE DRESSING fündig. Dieser Shop bietet neben Taschen, Schuhen und Bekleidung für Erwachsene auch alles für den modebewussten Nachwuchs an. Ob ein Pyjama von Baby Dior, ein Regenmäntelchen von Burberry oder eine coole Sonnenbrille von Ray-Ban – Outfits für jede Jahreszeit und Altersgruppe können hier geshoppt werden! Besonders hilfreich ist dabei der Size-Guide, der nicht nur die Größenangaben verschiedener Länder vergleicht, sondern auch die Artikelgröße in Babymonate übersetzt. Und da Kinder sehr schnell wachsen, haben Mama und Papa ebenso die Möglichkeit, gut erhaltene Artikel direkt wieder auf dieser Plattform zu verkaufen. http://www.videdressing.de

Preelovee

Prelovee ist Partnershop von REBELLE und hat sich der Vintagemode verschrieben. Die beiden sympathischen Gründerinnen Stephanie und Swantje erzählen auf der Shop-Website von ihrem Weg in die Modewelt und ihrer Mission, jeden für Secondhand zu begeistern. Der Online-Shop listet über 1.5 Mio. Produkte in den Kategorien Kleidung, Schuhe, Taschen, Accessoires und Kindermode. Neben dem eigenen Prelovee Journal, welches die hilfreiche Rubrik Fake-Check bereithält, gibt es einen persönlichen Suchagenten. Dieser übernimmt das zeitaufwendige Suchen und Vergleichen für euch und verschickt konkrete Produktvorschläge. So einfach lässt sich das neue Lieblingsstück finden! http://www.prelovee.de

OPEN FOR VINTAGE

Zu guter Letzt werfen wir einen Blick ins stilbewusste Großbritannien. OPEN FOR VINTAGE bietet Designer- und Vintagemode aus verschiedenen Partnerboutiquen an. Besonderer Schwerpunkt liegt bei den britischen Kollegen auf extravagantem und zeitlosen Schmuck, Uhren sowie Accessoires. Hilfreich beim Stöbern ist die preisliche Eingrenzungsfunktion, die verschiedene Stufen zwischen < 1.000 £ und > 10.000 £ bietet. Lieferungen, die den Wert von 500 £ übersteigen sind versandkostenfrei. Und laut Shop-Website erreicht die Bestellung per DHL schon nach wenigen Werktagen das neue Zuhause in Deutschland. http://www.openforvintage.com

Alle genannten Plattformen garantieren Marken-Autorisierung und umfassende Kontrollen jedes einzelnen Produktes. Die Bezahlung erfolgt unkompliziert direkt im jeweiligen Online-Shop per Kreditkarte oder PayPal. So einfach ist es, nachhaltig zu konsumieren: secondhand Designermode bestellen und gut erhaltene Artikel zum Verkauf freigeben, um so Platz für neue Lieblingsstücke zu schaffen.