Heute stellen wir euch ein leichtes veganes Gnocchi Gericht mit Süßkartoffeln, pflanzlichen Frischkäseersatz von Les Nouveaux Affineurs und Spinat vor. Mhhh… So lecker!

Zutaten:

  • 300g Süßkartoffel  
  • 100g Mehl
  • 70g Maisstärke 
  • Salz  
  • 100g Spinat
  • Olivenöl 
  • 110g 100% pflanzlich Frais Natur 
  • 1 TL frischer Thymian  
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
Rezept: Süßkartoffel-Gnocchi mit Spinat und pflanzlichen Bio-Frischkäseersatz von Les Nouveaux Affineurs.

Zubereitung:

  1. Schäle die Süßkartefoffel; schneide sie in kleine Stücke und koche sie 15 bis 20 Min. Lass die Stücke abtropfen, zerdrücke sie und lass sie abkühlen. 
  2. Gib dann das Mehl, die Speisestärke, eine Prise Salz und Pfeffer hinzu und knete den Teig mit der Hand. Wenn der Teig etwas zu klebrig ist, gib noch etwas Mehl hinzu. Schneide den Teig in 8 Stücke, rolle sie zu Strängen und schneide sie in mundgerechte Stücke von der Größe eines Gnocchis. Rolle jeden Gnocchi leicht in Mehl, damit er nicht klebt, und ziehe ihn dann über den Rücken einer Gabel, um ihn in Form zu bringen. 
  3. Die Gnocchi zirka 3 Min. in Wasser kochen, bis sie an die Oberfläche kommen. Dann abtropfen lassen und mit einem Hauch Olivenöl in der Pfanne anbraten. 
  4. In einer anderen Pfanne den Spinat 1 Min. bei mittlerer Hitze anbraten. Anschließend 110g Frais Natur (pflanzlicher Frischkäseersatz von Les Nouveaux Affineurs) hinzufügen und mischen. Mit Salz, Pfeffer und frischem Thymian würzen. Bilden Sie ein Bett aus dem cremigen Spinat auf den Tellern und richten Sie die Gnocchis darauf an. Dekorieren Sie den Teller mit einigen Zweigen Thymian.
  5. Genießen!

Entdecke weitere vegetarische Rezepte und Rezeptbücher hier.