© Irina Alexandrovna – shutterstock

Ob Gucci-Tasche oder Dior-Kleid – Deisgnerkleider werden von nachhaltigen Fashionistas eher gemietet statt gekauft und das bei Online-Mietplattformen für Designerkleidung. Wir stellen hier die besten Desigermodeverleihseiten vor. 

Von: Sarah Marx

Nachhaltiger Modetrend: Mieten statt kaufen

Für eine Fendi- oder Gucci-Tasche legt man schnell mal mehrere Tausend Euro auf den Tisch. Und auch ein Abendkleid von Saint Laurent oder das besondere Brautkleid hängen oft länger im Schrank, als dass sie getragen werden. Es ist Zeit für ein neues Kaufverhalten! 

© carriebradshaw_sexandthecity

Bereits seit einiger Zeit zeichnet sich ein nachhaltiger Trend in der Modebranche ab. Das Konzept des Verleihens, das man schon vom Carsharing oder aus der guten alten Stadtbibliothek kennt, ist auch in der Mode angekommen. Der Verleih stellt eine umweltfreundliche Alternative zum Kleiderkauf dar, mit der der modebewusste Konsument Geld und Platz spart und dabei noch modisch en vogue bleibt. Dabei gibt es auch Seiten, auf denen man selbst seine guten Designerteile vermieten kann.

Wir stellen euch die besten Modeverleihplattformen vor

Myonbelle

© Myonbelle

Hier bekommt man zum Beispiel eine Fashion Flatrate für 59 € im Monat. Diese beinhaltet: drei Kleidungsstücke und zwei Accessoires je Box, die Box kannst du so oft du willst austauschen, einen kostenlosen Hin- und Rückversand, einen monatlichen Einmalbetrag – egal, wie viele Boxen im Monat bestellt werden. Bei Myonbelle bekommst du Marken wie Saint Laurent, Etro, Diane von Fürstenberg, Alexander McQueen und Victoria Beckham. www.myonbelle.de

Chic by Choice

© Chic by Choice

Für einen Bruchteil des Verkaufspreises kann man hier Kleider und Accessoires für verschiedene Anlässe mieten, zum Beispiel für den Abschlussball, für eine Abendveranstaltung oder wenn man zu einer Familienfeier eingeladen ist. Für 4,90 € kann man noch eine zusätzliche Versicherung abschließen, falls doch ein Tropfen Rotwein auf den guten Stoff gelangen sollte. Eine kostenlose Zweitgrößenlieferung und die kostenlose Reinigung finden wir besonders angenehm bei dem Service. chic-by-choice.com

Dresscoded

© Dresscoded

Das Münchner Unternehmen bietet neben dem Verleih von klassischen Abendkleidern, Lingerie und Accessoires von Marken wie Talbot Runhof, Escada und Jimmy Choo auch die Vermietung von Dirndl und Trachten an. www.dresscoded.com

Sister’s Closet

© Sister’s Closet

Ob Fendi, Gucci oder Dior bei Sister’s Closet kann man luxuriöse Designertaschen mieten und seine eigenen vermieten. So bekommt man zum Beispiel für einen Mietpreis von 53 € für fünf Tage die DIOR J’ADIOR Signature Bag bereits inklusive Versandkosten. sisterscloset.de/

Rent the Runway

© renttherunway

Luxuriöse High-Fashion-Outfits kann man bei dem New Yorker Online-Service Rent the Runway mieten. Für 69 $ im Monat kann man hier vier Designer-Teile ausleihen und sie jeden Monat gegen neue Stücke austauschen. Und für 99 $ kann man so viele Teile ausleihen, wie man will und sie so lange behalten, wie man möchte. Leider gibt es diesen Service bisher nur in den USA. www.renttherunway.com